Implantatprothetik

Implantate sind eine Möglichkeit vom Dentallabor Zettler aus Augsburg, Ihnen und Ihren Zähnen ein völlig neues Lebensgefühl zu verleihen. In einigen Fällen können die natürlichen Zähne nicht mehr gerettet werden. Dafür gibt es aber mittlerweile eine optimale Lösung, mit der Sie genauso glücklich wie mit natürlichen Zähnen werden: die Implantate.

Was ist ein Implantat?

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden, um fehlende Zähne zu ersetzen. Einige Patienten haben im Laufe Ihrer Behandlung einen herausnehmbaren Zahnersatz, die Prothese, erhalten. Für viele Patienten eröffnet sich aber durch Implantate eine ganz neue Option, fehlende Zähne auch ohne Prothese zu ersetzen.

Implantate übernehmen die gleiche Funktion wie die eigenen Zahnwurzeln, da der Knochen mit ihnen „verwächst“. Implantate können zum Beispiel Einzelkronen und Brücken tragen, oder aber sie verankern einen herausnehmbaren Zahnersatz sicher. Sie haben meist ein schraubenförmiges oder zylindrisches Design und bestehen in der Regel aus Titan.

Durch Implantate eröffnet sich vielen Patienten die Möglichkeit, statt Prothesen einen festsitzenden Zahnersatz zu erhalten. Implantate fügen sich harmonisch in die Zahnreihe ein und sitzen fester, womit sich viele Patienten wesentlich wohler fühlen.