Funktionsdiagnostik

Das Labor bietet seinen Zahnarztpraxen mit großem Erfolg den Einsatz des Kieferregistriersystems von Zebris an. Bei Kieferbeschwerden und anstehenden Zahnersatzversorgungen ist es ein unverzichtbares Analyseinstrument.

Das System arbeitet per Ultraschall und erstellt mit Hilfe einer Software ein digitales Abbild Ihres Kiefers am Computer. Damit wird es noch einfacher und präziser den Kiefer zu therapeutischen Zwecken in eine zentrische Position auszurichten. Kunden sowie Patienten sind von den Ergebnissen begeistert.

Das hochmoderne System kommt in der Funktionsdiagnostik des Kiefers optimal zum Einsatz.

Das Besondere an diesem System:

  • berührungslose Erfassung aller Freiheitsgrade des Unterkiefers nach der Methode der Laufzeitmessung von Ultraschallimpulsen
  • Scharnierachsenbestimmung, die in zentrischer Kondylenposition oder als kinematische Achse aus Protrusions- und Öffnungsbewegungen bestimmt wird
  • therapeutische Positionierung des Unterkiefers in eine neuromuskuläre zentrische Position
  • Analyse von Gelenksgeräuschen und der Muskelfunktion